Tranceheilsitzungen

Tranceheilsitzung

Die Tranceheilsitzungen werden in einer angenehmen tiefen Entspannung durchgeführt.

Dabei ist es möglich, sowohl diagnostisch wie auch therapeutisch mit dem Unterbewusstsein in Kontakt zu treten. Es können die Ursachen von gesundheitlichen Störungen, die im Unterbewusstsein lokalisiert sind, gefunden werden.

Manchmal reicht dieses schon aus, um den Heilungsprozeß einzuleiten. In schwierigeren Fällen kann auch die Behandlung über das Unterbewußstsein erfolgen, und weit effektiver sein, als Therapien, die dem Unterbewusstsein keine Beachtung schenken.

Besonders hilfreich ist die Methode bei Burnout, Depressionen und anderen psychischen Störungen. Im Gegensatz zur medikamentösen Behandlung kann die Ursache der Beschwerden gefunden und eine dauerhafte Heilung erreicht werden.